SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

PM – Sanierungsfonds Hamburg 2020 – 105.000 Euro für das Bürgerhaus Bornheide

SPD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressemitteilung
158 / 29. September 2015

Sanierungsfonds Hamburg 2020 – 105.000 Euro für das Bürgerhaus Bornheide

Das Bürgerhaus Bornheide in Osdorf soll zusätzliche 105.000 Euro für noch nicht fertiggestellte Baumaßnahmen bekommen. Dafür setzen sich die rot-grünen Bürgerschaftsfraktionen ein. Die gemeinsame Initiative wird heute Abend im Haushaltsausschuss der Bürgerschaft beraten (siehe Anlage).

Dazu die SPD-Wahlkreisabgeordnete Anne Krischok 615-544-2210 , Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss: „Im neuen Bürgerhaus Bornheide haben sich vielfältige Beratungs- und Bildungsangebote entwickelt. 18 soziale Einrichtungen und Träger haben unter diesem Dach eine neue Heimat gefunden. Mit den jetzt beantragten Mitteln sorgen wir dafür, dass sich diese für den Stadtteil wichtige Einrichtung weiterentwickeln kann.“

Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete und Fachsprecher Bezirke Frank Schmitt: „Die Bezirksversammlung hat bereits mit ihren Mitteln für zahlreiche Verbesserungen gesorgt. Ich freue mich, dass nun auch die Bürgerschaft einen Beitrag leisten kann. Das Bürgerhaus hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt im Stadtteil entwickelt. Eine so erfolgreiche Stadtteilarbeit, wie sie im Bürgerhaus entstanden ist, unterstützen wir mit großer Freude.“

Filiz Demirel, Sprecherin für Integration der Grünen Bürgerschaftsfraktion dazu: „Wir Grüne hatten in der letzten Legislaturperiode in der Bürgerschaft einen Finanzierungsantrag zur Umsetzung der nicht fertiggestellten Baumaßnahmen im Bürgerhaus Bornheide gestellt. Er wurde damals in den Haushaltsausschuss überwiesen, aber wegen der Neuwahlen nicht mehr behandelt. Wir haben diesen Antrag aufrechterhalten und ihn nun in der Koalition mit der SPD konkretisiert und neu in den Haushaltsausschuss eingebracht. Ich freue mich, dass das Bürgerhaus mit diesem Finanzierungszuschuss endlich sein Angebot vervollständigen kann und ein attraktiver Treffpunkt bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit wird.“

Hintergrund:
Die Sanierungsmittel der Bürgerschaft für das Bürgerhaus Bornheide sind unter anderem für den Bau eines neuen Vordaches vorgesehen. Damit kann das dortige Bürgercafé einen eigenen Außenbereich einrichten. Außerdem sollen die Sanitäranlagen modernisiert sowie die Außenbeleuchtung verbessert werden.

Claas Ricker
Pressesprecher

SPD-Bürgerschaftsfraktion
Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
Telefon: (040) 4 28 31 – 1386
Mobil: (0160) 90 65 14 35
pressestelle@spd-fraktion.hamburg.de
http://www.spd-fraktion-hamburg.de