SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

PM – Personalbemessung ASD auf Grundlage einheitlicher Qualitätsstandards – Leonhard: „Ein großer Schritt nach vorn“

SPD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressemitteilung
153 / 22. September 2015

Personalbemessung ASD auf Grundlage einheitlicher Qualitätsstandards – Leonhard: „Ein großer Schritt nach vorn“

„Es ist ein wirklich großer Schritt nach vorn, dass die Personalbemessung für den Allgemeinen Sozialen Dienst jetzt auf der Grundlage einheitlicher und verbindlicher Qualitätsstandards erfolgen kann – besonders erfreulich ist, dass mehr als 75 Stellen nunmehr dauerhaft eingerichtet werden. Es ist richtig gewesen, erst die Qualitätsstandards zu klären und dann das Personalbemessungssystem aufzusetzen. Ebenso richtig war es, Praktikerinnen und Praktiker des ASD intensiv zu beteiligen. Es ist zudem ein gutes Zeichen, dass es einen einstimmigen Beschluss der Steuerungsgruppe Jugendhilfe und der AG der Personalräte gegeben hat“, so Melanie Leonhard, Fachsprecherin Familie, Kinder und Jugend der SPD-Fraktion. Der Familien-, Kinder- und Jugendausschuss der Bürgerschaft hatte sich in den vergangenen Jahren wiederholt mit dem Entwicklungsstand des Personalbemessungssystems befasst und diesen Prozess begleitet. „Diese enge Begleitung sagen wir weiter zu, so dass wir die Auswirkungen in der Praxis beobachten können“, betont Leonhard.

Von den – im Vorgriff auf das Personalbemessungssystem – im Rahmen des seit Oktober 2014 laufenden ASD-Stabilisierungsprogramms eingestellten Fachkräften bringen rund zwei Drittel Berufserfahrung mit. Leonhard: „Es gibt zudem ständig weitere Ausschreibungen, damit gar nicht erst vermeidbare Lücken im Personalkörper des ASD entstehen. Um freie Stellen nahtlos neu zu besetzen, dürfen die Bezirksämter das Stellenvolumen des ASD bis zu 115 Prozent ausschöpfen. Auch diese Regelungen werden die Rahmenbedingungen für die Beschäftigten und die wichtige Arbeit des ASD weiter stärken – zum Wohl der Kinder und Familien“, so Leonhard.

Claas Ricker
Pressesprecher

SPD-Bürgerschaftsfraktion
Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
Telefon: (040) 4 28 31 – 1386
Mobil: (0160) 90 65 14 35
pressestelle@spd-fraktion.hamburg.de
http://www.spd-fraktion-hamburg.de