SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

PM – Masterplan OlympiaCity – Kienscherf: „Hamburg zeigt: So geht Olympia!“

SPD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressemitteilung
163 / 1. Oktober 2015

Masterplan OlympiaCity – Kienscherf: „Hamburg zeigt: So geht Olympia!“

Dirk Kienscherf, Fachsprecher Stadtentwicklung der SPD-Bürgerschaftsfraktion zum heute vorgestellten Masterplan für die OlympiaCity und die Sportstätten: „Die Pläne für den Kleinen Grasbrook und das Sportstättenkonzept für die Wettkämpfe zeigen ganz deutlich: Hamburg kann Olympia. Leitlinien wie kurze Wege, Nachhaltigkeit der Baumaßnahmen, Schaffung von Wohnraum, Barrierefreiheit, Klimafreundlichkeit, kein Gigantismus sind die Basis der Bewerbung. Olympische und Paralympische Spiele im Herzen einer Stadt und entlang des Wassers sind so nur in Hamburg möglich. Die bisherige Planung hat es hervorragend verstanden, dass Hamburg nicht einfach ein beliebiger Austragungsort mit Großstadtanbindung wäre, die Spiele fügen sich vielmehr organisch in die Entwicklung der Stadt ein. Hamburg bekäme einen neuen attraktiven Stadtteil für rund 18.000 Bewohnerinnen und Bewohner, der gleichzeitig die Stadt insgesamt zusammenführt. Die Veddel und Wilhelmsburg, aber auch der weitere Süden und Hamburgs Osten wären besser an die Innenstadt angebunden. Der Kleine Grasbrook könnte von einer unzugänglichen Logistikfläche zu einem Ort für alle Hamburgerinnen und Hamburger werden. Die Kaikanten zur Innenstadt und die Höftspitzen sollen bewusst für großzügige Parks und einen Segelschiffhafen mit Sandstrand freigehalten werden. Und selbst das Olympiastadion soll später durch einen Umbau der oberen Ränge zu Wohnungen integraler Bestandteil des Quartiers werden. Das Konzept für die Sportstätten zeigt, dass die großen Standorte wichtige Bestandteile für die weitere Stadtentwicklung werden und fast alle anderen Austragungsorte bereits vorhanden sind. Darüber hinaus würde der gesamte Hamburger Breitensport profitieren, da umfangreiche Investitionen für die Ertüchtigung von Sportanlagen als olympische Trainingszentren erfolgen. Mit all diesen Vorhaben macht Hamburg eindrucksvoll deutlich: So geht Olympia!“

Claas Ricker
Pressesprecher

SPD-Bürgerschaftsfraktion
Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
Telefon: (040) 4 28 31 – 1386
Mobil: (0160) 90 65 14 35
pressestelle@spd-fraktion.hamburg.de
http://www.spd-fraktion-hamburg.de