SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

Zur Person

Ich bin am 15.03. 1957 in Pakistan geboren. Mit 18 Jahren bin ich ohne Familie nach Hamburg gekommen. Hamburg ist meine Heimat geworden. Eine Heimat, die mir viel gegeben hat und an die ich etwas zurückgeben will, weshalb ich mich für meine Mitbürgerinnen und Mitbürger im sozialen und politischen Bereich in der SPD engagiere.

Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und drei Enkel. Seit über 40 Jahren bin ich selbständiger Kaufmann in Hamburg.

Seit 2008 habe ich die Interessen der Bürgerinnen und Bürger als SPD-Abgeordneter in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord vertreten. Von 2011 bis 2014 war ich Sprecher der SPD-Fraktion im Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel und Mitglied in verschiedenen Ausschüssen.

Seit Frühjahr 2015 bin ich Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft als direkt im Wahlkreis 10 (Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel) gewählter SPD-Abgeordneter.

Ich bin Mitglied in folgenden Fach-Ausschüssen der Bürgerschaft:
– Ausschuss für Sport und Olympia
– Ausschuss für Umwelt und Energie
– Europa-Ausschuss

Seit Beginn meiner Arbeit als Bezirksabgeordneter und jetzt als Bürgerschaftsabgeordneter bemühe ich mich um mehr Bürgernähe und mehr Transparenz durch den ständigen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie ihren Vereinen, Verbänden, Gemeinschaften, Gemeinden und Einrichtungen.
Seit 2009 veranstalte ich monatlich (außer in den Ferienzeiten) das parteiübergreifende Langenhorner Bürgerforum als „politischen Klönschnack“ mit einem kleinen Frühstück, zu dem ich als Diskussionspartner für die Bürger Referenten aus der Politik, der Verwaltung oder der Wirtschaft zu regional oder gesellschaftspolitisch aktuellen Themen einlade.
Seit 2010 steht allen Bürgerinnen und Bürgern mein Bürgerbüro in der Tangstedter Landstraße 33 als Anlaufstelle für ihre Fragen, Sorgen und Nöte oder für ihre Anregungen und Ideen zur Verfügung.