SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

86. Langenhorner Bürgerforum am 23. November 2019

Gefühlte Innere Sicherheit

mit Staatsrat Bernd Krösser in der Behörde für Inneres

Am Sonnabend, den 23. November, lädt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Gulfam Malik alle Bürgerinnen und Bürger von 11 bis 13 Uhr ein zum 86. Langenhorner Bürgerforum unter dem Thema „Gefühlte Innere Sicherheit“ im Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41, 22415 Hamburg.

In diesem Forum können die Bürgerinnen und Bürger mit dem Staatsrat der Behörde für Inneres, Bernd Krösser, darüber diskutieren, wie sicher sie sich in ihrer Stadt fühlen können.

„Wie sieht es mit der Sicherheit vor Ort aus, in unserem Haus, vor unserer Haustür, auf öffentlichen Plätzen in unseren Stadtteilen, wie z.B. am Langenhorner Markt und in unserer Stadt?

Wie können wir uns vor Hetze, Hass und Extremismus in den sozialen Medien schützen? Wie sieht es mit dem Datenschutz und dem Schutz vor Cyberangriffen aus?

Welche Möglichkeiten hat unsere Polizei, präventive Maßnahmen zu ergreifen, zum Beispiel auch im Bereich der sozialen Medien? Wie muss die Polizei personell und rechtlich ausgestattet sein, um ihren Aufgaben zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger nachzukommen, damit sich die Menschen in unserer Stadt weiter sicher fühlen können?

In diesem Zusammenhang wollen wir auch über das neue Polizeirecht diskutieren, das insbesondere Maßnahmen zur Prävention extremistischer Straftaten und Gewalt bei Demonstrationen sowie in den sozialen Medien vorsieht.

Neben Staatsrat Bernd Krösser habe ich Horst Niens von der Gewerkschaft der Hamburger Polizei als weiteren Diskussionspartner eingeladen, der diese modernen Herausforderungen aus Sicht der Polizeibeamten beleuchten wird.“, erwartet Gastgeber Gulfam Malik eine spannende Diskussion.