SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

85. Langenhorner Bürgerforum am 9. November 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde des Langenhorner Bürgerforums,

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zum 85. Langenhorner Bürgerforum am

Sonnabend, d. 9. November 2019, von 11.00 bis 13.00 Uhr

Im Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41, 22415 Hamburg.

In diesem Forum wollen wir unter dem Thema “Wie kann Religion zum gesellschaftlichen Frieden beitragen?“ in einem interreligiösen Dialog gemeinsam mit Vertretern der großen Weltreligionen über die Rolle der Religion und der Religionsgemeinschaften in unserer demokratisch-säkularen Gesellschaft und ihre Bedeutung für das friedliche Zusammenleben vor Ort diskutieren.

Wollen gerade auch unter dem Eindruck der Ereignisse in Halle unter unserem Motto „Miteinander reden und nicht übereinander“ gemeinsam darüber diskutieren, welche Bedeutung die Religionen für unsere demokratische Gesellschaft und ihre sozialen Strukturen haben und wollen uns darüber unterhalten, wie die religiösen Gemeinschaften mit ihren Wertevorstellungen unsere Gesellschaft mitprägen und mitgestalten können und wie sie mit ihren sozialen, karitativen und kulturellen Aktivitäten ein wesentliches Element für das friedliche Zusammenleben vor Ort darstellen.

Zu diesem interreligiösen Dialog habe ich für die christlichen Gemeinden Pastor Joachim Tröstler, Stadtteilpastor der evangelisch-lutherischen Gemeinden in Langenhorn, für die muslimischen Gemeinden Imam Shakeel Umer von der Ahmadiyya Muslim Jamaat und für die jüdischen Gemeinden die Vorstandsvorsitzende der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hamburg, Galina Jarkova, eingeladen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie am 9. November als Gäste beim 85. Langenhorner Bürgerforum begrüßen zu dürfen und wäre Ihnen gleichzeitig sehr dankbar, wenn Sie diese Einladung in Ihrem Bereich und in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiterleiten würden.

Wie immer beim Bürgerforum gibt es für die Teilnehmer wieder ein kleines Frühstück mit Kaffee und belegten Brötchen und diesmal als Besonderheit nach der Veranstaltung von der Ahmadiyya Gemeinde Langenhorn-Fuhlsbüttel gestiftete orientalische kulinarische Köstlichkeiten.

Mit vielen Grüßen

Ihr Gulfam Malik