SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

83. Langenhorner Bürgerforum am 28. September 2019

Soziale Teilhabe an der Gesellschaft sichern

Am Sonnabend, den 28. September 2019, lädt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Gulfam Malik alle Bürgerinnen und Bürger von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhrein zum 83. Langenhorner Bürgerforum im Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41, 22415 Hamburg.

Unter dem Thema „Soziale Teilhabe an der Gesellschaft sichern“ haben die Bürgerinnen und Bürgerdie Möglichkeit, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg des Sozialverband Deutschland (SoVD), Klaus Wicher, darüber zu diskutieren, wie wir auch in der Zukunft sicher stellen können, dass alle Menschen, auch Seniorinnen und Senioren, Menschen mit eingeschränkter Mobilität am sozialen und kulturellen Leben in unserer Stadt teilhaben können.

„Hamburg ist eine lebenswerte Stadt. Aber für viele Menschen sind Altersarmut, eingeschränkte Mobilität, Wohnungsnot, Vereinsamung und mangelnde berufliche Perspektiven bittere Realität. Welche Konzepte gibt es, allen Menschen in unserer Stadt ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben und die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben zu ermöglichen und zu sichern? Wie können wir z.B. Klimaschutz- und Mobilitätskonzepte so gestalten, dass keiner von der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ausgegrenzt wird. Z.B. durch entsprechende Angebote im Öffentlichen Personennahverkehr, im sozialen und kulturellen Bereich und vor allem durch Angebote zur sozialen und kulturellen Teilhabe im Quartier, wo die Menschen leben. Diese Fragen müssen wir in den nächsten Jahren beantworten. Und dazu brauchen wir jetzt die Teilhabe aller Menschen an der notwendigen Diskussion. Emotional geprägte populistische Konzepte ohne tragfähige Lösungen für Alle sind keine Antwort.“, meinen Gastgeber Gulfam Malik und Klaus Wicher und erwarten eine spannende und fruchtbare Diskussion unter dem gemeinsamen Motto des Forums: Miteinander reden und nicht übereinander.

Gulfam Malik
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft