SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

76. Langenhorner Bürgerforum – Migration und Vielfalt – Hat Deutschland Vielfalt verlernt?

76. Langenhorner Bürgerforum am 10. November 2018
mit der Bundestagsabgeordneten Aydan Özoguz

Migration und Vielfalt
– Hat Deutschland Vielfalt verlernt?

Am Sonnabend, den 10. November 2018, lädt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Gulfam Malik alle Bürgerinnen und Bürger von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr ein zum 76. Langenhorner Bürgerforum
im Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41, 22415 Hamburg.

Unter dem Thema „Migration und Vielfalt – Hat Deutschland Vielfalt verlernt?“ haben die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, gemeinsam mit der SPD-Bundestagsabgeordneten und früheren Staatsministrin im Bundeskanzleramt, Aydan Özoguz, über Fragen und Probleme der Migration und vor allem des Umgangs mit der Vielfalt zu diskutieren.

„Haben wir in Deutschland den Umgang mit Migranten und Vielfalt verlernt? Gibt es einen Rechtsruck in Deutschland? Sind Migration, Zuzug von Außen und die Belebung durch Vielfalt wirklich das Problem? Wie steht es mit der Integration von Migranten? In der Bildung, bei der Eingliederung in die Gesellschaft und in den Arbeitsprozess? Was kann Hamburg als Deutschlands „Tor zur Welt“, das gut mit und von der Vielfalt gelebt hat, mit seinen langen Erfahrungen in diesem Bereich zur Versachlichung der Diskussion beitragen?

Das sind einige der Fragen und Probleme, die wir mit der Hamburger Bundestagsabgeordneten Aydan Özoguz, bis vor kurzem als Staatsministerin im Bundeskanzleramt für diesen Bereich zuständig und bis heute Vorsitzende des SPD-Arbeitskreises Migration und Vielfalt in Hamburg, diskutieren wollen.“, freut sich Gastgeber Gulfam Malik auf eine spannende, fruchtbare und informative Diskussion und auf viele Anregungen und Ideen.

Gulfam Malik
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft