SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Langenhorn, Fuhlsbüttel, Alsterdorf, Ohlsdorf und Groß Borstel

68. Langenhorner Bürgerforum

Pressemitteilung

68. Langenhorner Bürgerforum am 11. November 2017
um 11.11 Uhr

Nach der Bundestagswahl – Wie geht es weiter? –

Am Sonnabend, den 11. November 2017, lädt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Gulfam Malik alle Bürgerinnen und Bürger ab 11.11 Uhr bis 13.00 Uhr ein zum 68. Langenhorner Bürgerforum im Gemeindesaal der Eirenekirche, Willersweg 31, 22415 Hamburg.
Gemeinsam mit den Hamburger Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs, SPD, und Christoph Ploß, CDU, können die Bürgerinnen und Bürger unter dem Thema „Nach der Bundestagswahl – Wie geht es weiter?“ über den Ausgang der Wahlen ebenso diskutieren wie über die laufende Diskussion zur Regierungsbildung – Jamaika oder doch nicht?

„Wie immer nach Wahlen wollen wir im Langenhorner Bürgerforum wieder eine gemeinsame Analyse des Wahlergebnisses vornehmen und über die Fragen der schwierigen Regierungsbildung bzw. deren Ergebnis diskutieren.
Jamaika oder doch nicht? Welche Antworten hat die zukünftige Regierung auf die Herausforderungen der Zukunft? Wie sieht die Rolle der Opposition im neu gebildeten Bundestag aus? Wie gehen wir mit der neuen rechtspopulistischen Partei im Deutschen Bundestag um? Welche Auswirkungen hat das Wahlergebnis auf Hamburg und unsere Stadtteile?

Zu diesen und anderen Fragen habe ich zu unserem parteiübergreifenden Bürgerforum zwei Hamburger Bundestagsabgeordnete aus der SPD und CDU als Vertreter einer der zukünftigen Regierungsparteien und der zukünftigen Opposition eingeladen, um unserer Diskussion eine möglichst breite und transparente Grundlage zu geben, wobei Tag und Uhrzeit rein zufällig sind und keine tiefere Bedeutung haben .“, freut sich Gastgeber Gulfam Malik auf ein spannendes Bürgerforum.

Gulfam Malik
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft